Logo Berliner Akkordeon Quartett
Berliner Akkordeon Quartett Dots


 

Ning Xu

 

Ning Xu entdeckte früh ihre Leidenschaft für das Akkordeon. Mit 3 Jahren nahm sie den ersten Unterricht und erspielte schon wenig später, im Alter von 7 Jahren, den 1. Preis beim Akkordeonwettbewerb in Beijing. Während sie zunächst an der Musikhochschule Tianjin (China) studierte, zog sie es bald nach Deutschland. Sie schrieb sich an der Hochschule für Musik und Theater Hannover ein und studierte dort bei Prof. Moser-Vagnsson.

 

Seit Abschluss des Akkordeonstudiums im Jahr 2008 widmet sie sich nun auch dem Studium des Hammerflügels an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig.

 

Mit der Mezzosopranistin Christiane Wiese verbindet sie eine langjährige Duopartnerschaft. Ein Schwerpunkt des Duos ist die Wiederbelebung der Aufführung von Frauenkompositionen von Maria Teresa Agnesi bis Clara Schumann.

 

Seit Herbst 2011 ist Ning Xu Mitglied vom Berliner Akkordeon Quartett.

 

Sie unterrichtet in Leipzig Klavier an der Musikschule “Neue Musik Leipzig” und Akkordeon an der Musikschule “Johann Sebastian Bach”.