Fender Gitarre Test: Die 5 Besten im Vergleich

Fender Gitarren sind einer der beliebtesten Gitarrenhersteller und bieten sowohl E-Gitarren als auch Akustikgitarren in einer Vielzahl von Stilen und Ausführungen. Ob Sie nach einer Gitarre für Anfänger oder einer für Fortgeschrittene suchen, Fender hat die richtige Gitarre für Sie. In diesem Ratgeber werden wir Ihnen die 5 besten Fender Gitarren vorstellen und Ihnen helfen, die richtige Gitarre für Sie zu finden.

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Fender Gitarre ist eine sehr beliebte Gitarre, die besonders für ihren guten Klang bekannt ist. Sie ist sehr gut für Anfänger geeignet, da sie sehr einfach zu spielen ist. 
  • Fender Gitarren sind bekannt für ihren klassischen, vollen Sound. Wenn Sie eine Fender Gitarre kaufen, sollten Sie sich daher auf einen tiefen, runden Klang einstellen. Auch bei Fender Gitarren kommt es jedoch auf die Bauart an. So gibt es beispielsweise hollowbody Gitarren, die einen etwas anderen Sound haben als solidbody Gitarren. Wenn Sie sich für eine Fender Gitarre entscheiden, sollten Sie sich also zunächst überlegen, welchen Sound Sie bevorzugen. 
  • Gitarren der Firma Fender sind seit vielen Jahren weltweit bekannt und beliebt. Die Gitarren sind qualitativ hochwertig und bieten einen hervorragenden Klang. Sie sind auch sehr langlebig und können viele Jahre lang genutzt werden. Die Firma bietet auch eine große Auswahl an verschiedenen Modellen, so dass für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Die besten Fender Gitarren

Bestseller Nr. 1
Squier by Fender Stratocaster Electric Guitar Beginner Starter Pack, Laurel Fingerboard, Includes Frontman 10G Guitar Amp, Padded Gig Bag, Cable, Strap & Strings
  • Get everything you need to make some noise with our iconic Stratocaster plus all the must-have gear to match. This stunning instrument is one of the most popular guitar models of all time, showcasing a thin and lightweight body and expertly crafted with the iconic Fender look and feel.
  • Includes a Squier 6-string Stratocaster electric guitar, padded gig bag, a Frontman 10G Amp, a strap, a cable, a stand, clip on tuner, picks, and an extra set of strings
  • The short scale neck is easier to maneuver and perfect for a beginner. With its versatile sound, this starter pack is perfect for you whether you're into blues, funk or any genre in between. Included in the pack are a padded gig bag, a Frontman 10G Amp, a strap, a cable, a stand, clip on tuner, picks, and an extra set of strings so nothing gets in the way of your playing.
  • The included Squier Stratocaster features a slim “C”-shaped neck profile and a thin, lightweight body for a comfortable playing feel while three single-coil pickups with 5-way switching offer a wide variety of classic Strat tones. Further details of this model include a 6-saddle hardtail bridge (HT) for precise intonation, sealed-gear tuning machines for smooth, accurate tuning and durable chrome hardware.
  • Delivering 10 watts of power with both clean and overdrive channels, the Squier Frontman 10G amplifier is the perfect companion for jamming thanks to its aux input for playing along with songs or backing tracks, as well as a headphone jack for silent practice.
Bestseller Nr. 2
Fender CD-60SCE Dreadnought Akustikgitarre, Walnussgriffbrett, Schwarz
  • In dieser Schönheit steckt nicht nur moderne Elektronik inklusive Tuner, sondern auch ein erlesener Klang. Die CD-60SCE mit Zargen und Boden aus Mahagoni spielt sich so wunderbar leicht, dass sie sich gut für Anfänger eignet, die von Konzertgitarre auf eine Halbakustische umsteigen möchten.
  • Der venezianische Cutaway ermöglicht müheloses Greifen auch in höchsten Lagen. Eine massive Fichtendecke unterstützt Volumen und einen crispen, klaren Sound. Die CD-60SCE ist überall dort zuhause, wo stimmungsvolle Fender Gitarrenklänge gewünscht sind: auf der Couch, am Lagerfeuer oder beim spontanen Unplugged-Gig im Biergarten.
  • MASSIVE FICHTENDECKE: Fichte ist das moderne Standard-Tonholz für die Decke bei Gitarren und anderen akustischen Musikinstrumenten. Mit ihrer Stabilität, Klarheit und Dynamik können es nur wenige andere Hölzer aufnehmen. Das Fichtenholz besitzt eine schöne Eigenresonanz und schmeichelt jeder Spieltechnik, ob kräftiges Strumming oder filigranes Fingerpicking.
  • SPIELFREUNDLICHER HALS: Er schmiegt sich glatt und sanft in die Greifhand: Mit seinen sorgfältig abgerundeten Griffbrettkanten spielt sich der Hals in allen Lagen sehr angenehm. Ein wichtiges Plus an Spielkomfort für Anfänger und Profimusiker.
  • FISHMAN PREAMP UND TUNER: Das Fishman Pickup/Preamp-System bringt dein Akustik-Signal glasklar über Anlage und Amp. Mit der eingebauten Klangregelung kannst du deinen Sound fein abstimmen – er bleibt aber immer natürlich, resonanzstark und nuanciert. Der integrierte Tuner befindet sich genau dort, wo du ihn gut sehen kannst. So geht auch das Nachstimmen zwischendurch ganz einfach.
AngebotBestseller Nr. 3
Fender Squier Affinity Stratocaster - 3-Color Sunburst
  • Schmaler leichter Korpus
  • Drei Squier Single-Coils
  • 2-Punkt-Tremolo
  • Schlanker bequemer Hals im C-Profil
Bestseller Nr. 4
Squier by Fender E-Gitarre – Affinity Series Telecaster in Olympic White mit Griffbrett aus Indian Laurel (Lorbeer)
  • Die Squier Telecaster der Affinity-Serie ist ein toller Einstieg in die altehrwürdige Fender-Familie und bietet ein legendäres Design und vollkommenen Klang für den aufsteigenden Gitarrenstar von heute.
  • Diese Tele verfügt über verschiedene spielerfreundliche Verfeinerungen, wie einen dünnen und leichten Korpus, ein schlankes und angenehmes Halsprofil in „C“-Form, einen Steg mit durch den Korpus geführten Saiten für eine optimale Korpusresonanz und eine versiegelte, gegossene Stimmmechanik mit gespaltenen Schäften, für ein gleichmäßiges, präzises Stimmen und ein einfaches Wechseln der Saiten.
  • Dieses Modell bietet die single coil Squier-Tele-Tonabnehmer mit 3-Wege-Schaltung, um eine Genre-übergreifende Klangvielfalt zu bieten und ist bereit, Spieler jeder Stufe zu begleiten.
  • Single coil Squier-Telecaster-Tonabnehmer: Diese single coil Squier-Tonabnehmer, die im Hause Fender abgestimmt werden, produzieren einen klaren, deutlichen Klang für eine große Vielzahl an Stilarten.
  • Versiegelte, gegossene Stimmmechanik mit gespaltenen Schäften: Die versiegelte, gegossene Stimmmechanik lässt sich für ein genaues Stimmen gleichmäßig verstellen, während die gespaltenen Schäfte das Wechseln von Saiten zum Kinderspiel machen.
Bestseller Nr. 5
Fender CD-60S Dreadnought, Walnussgriffbrett, komplett aus Mahagoni, Naturfinish
  • Eine klassische Dreadnought komplett aus Mahagoni: Die CD-60S All-Mahogany ist eine wahre Schönheit. Ein wunderbares Instrument für Gitarristen, die eine hochwertige, bezahlbare Dreadnought mit exzellentem Klang und Spielverhalten suchen.
  • Der Mahagonihals spielt sich sehr leicht, und der Mahagoni-Body unterstützt warmen, vollen Sound. Die CD-60S ist überall dort zuhause, wo stimmungsvolle Fender Gitarrenklänge gewünscht sind: auf der Couch, am Lagerfeuer oder beim spontanen Unplugged-Gig im Biergarten.
  • Faszinierende Maserung und ein warmes, lebendiges Resonanzverhalten: Die Mahagonidecke klingt so opulent, wie sie aussieht – und sie passt zu allen akustischen Spieltechniken und Musikstilen.
  • Er schmiegt sich glatt und sanft in die Greifhand: Mit seinen sorgfältig abgerundeten Griffbrettkanten spielt sich der Hals in allen Lagen sehr angenehm. Ein wichtiges Plus an Spielkomfort für Anfänger und Profimusiker.
  • Mahagoniholz sieht nicht nur elegant aus, es bietet auch ein vorzügliches Resonanzverhalten. Der Body mit Boden und Zargen aus Mahagoni unterstützt einen ausgewogenen, kräftig-vollen Klang und opulente Mitten.

Die besten Angebote: Fender Gitarre

−35%
Amazon Prime
Fender FT-1 Pro Clip-On Tuner – Für akustische und E-Gitarre, Bass und Ukulele – Schwarz
−27%
Amazon Prime
Fender HN005200 Gurte, L
−23%
Amazon Prime
Fender Mustang Micro Amp – Der ultimative All-in-One Kopfhörer-Verstärker

Warum sind Fender Gitarren die besten?

Fender-Gitarren gelten weithin als die besten in der Branche. Dafür gibt es eine Reihe von Gründen. Erstens stellt Fender schon seit sehr langer Zeit Gitarren her – seit über 75 Jahren. Diese Erfahrung bedeutet, dass sie genau wissen, was funktioniert und was nicht, und dass sie ihr Handwerk über die Jahre hinweg perfektionieren konnten. Zweitens werden Fender-Gitarren aus extrem hochwertigen Materialien hergestellt. Das Unternehmen verwendet nur das beste Holz, die beste Elektronik und die beste Hardware, und diese Liebe zum Detail führt zu einem Produkt, das langlebig ist. Und schließlich klingen Fender-Gitarren einfach großartig. Egal ob du clean oder verzerrt spielst, der Klang ist immer fantastisch. Das liegt zum Teil an der Qualität der verwendeten Materialien, aber auch an der Tatsache, dass Fender-Gitarren von einigen der talentiertesten Gitarrenbauer der Welt entworfen und gebaut werden.

Kaufkriterien: Das richtige Fender Gitarre Modell kaufen

Beim Kauf von Fender Gitarren sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du das richtige Fender Gitarre Modell findest, haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Falls du auf der Suche nach einer Gitarre Saite bist, dann schau in unserem Beitrag über Gitarre Saite Test: Die 5 besten im Vergleich vorbei.

Klangqualität

Die Klangqualität einer Fender Gitarre ist sehr wichtig. Viele Menschen entscheiden sich für eine Fender Gitarre, weil sie denken, dass sie einen besseren Klang haben. Aber das ist nicht immer der Fall. Es kommt sehr oft vor, dass die Menschen, die eine Fender Gitarre kaufen, enttäuscht sind von dem Klang, den sie hören. Das liegt meistens daran, dass sie nicht wissen, was sie beachten müssen, um eine gute Fender Gitarre zu kaufen. In diesem Ratgeber werden Sie erfahren, was Sie beim Kauf einer Fender Gitarre beachten sollten, damit Sie nicht enttäuscht werden.

Arten

Fender Gitarren kommen in verschiedenen Ausführungen und Größen. Die beliebtesten sind die Stratocaster und Telecaster, aber es gibt auch die Jazzmaster, Jaguar und Mustang. Jede Gitarre hat ihren eigenen Sound und ihre eigene Spielbarkeit. Bevor Sie eine Fender Gitarre kaufen, sollten Sie sich also überlegen, welchen Sound Sie möchten und welche Art von Gitarre am besten zu Ihnen passt.

Stimmung

Die Stimmung einer Fender Gitarre kann sehr unterschiedlich sein. Es ist wichtig, dass man sich vor dem Kauf über die verschiedenen Optionen informiert. Eine Fender Gitarre kann entweder mit einem Standard-Stimmgerät oder einem besseren Stimmgerät ausgestattet sein. Beide Optionen haben ihre Vor- und Nachteile. Ein Standard-Stimmgerät ist in der Regel einfacher zu verwenden, aber es gibt keine Garantie, dass die Gitarre richtig gestimmt wird. Ein besseres Stimmgerät ist in der Regel etwas teurer, aber es bietet eine bessere Tonqualität und ist einfacher zu verwenden.

Verarbeitung

Fender Guitars können in verschiedenen Ausführungen erworben werden. Die Qualität der Gitarren variiert jedoch je nach Hersteller und Preisklasse. Um sicherzustellen, dass Sie eine hochwertige Gitarre erwerben, sollten Sie Folgendes beachten: Die Verarbeitung einer Fender Gitarre ist von entscheidender Bedeutung für ihren Klang und ihre Haltbarkeit. Achten Sie daher beim Kauf auf ein glattes Finish und saubere Saitenführungen. Auch die Befestigung der Elektronik sollte sorgfältig überprüft werden, um sicherzustellen, dass sie fest angebracht ist und keine lose Kabel hervorstehen.

Saitenmaterial

Beim Kauf einer Fender Gitarre ist das Saitenmaterial ein wichtiger Faktor. Die verschiedenen Saitenmaterialien bieten unterschiedliche Klangfarben und Spielbarkeit. Hier ein kurzer Überblick über die gängigsten Saitenmaterialien: Nylon – Bietet einen weichen, runden Klang mit guter Resonanz. Die meisten Akustikgitarren sind mit Nylonsaiten ausgestattet. Bronze/Phosphor-Bronze – Bietet einen hellen, glockenartigen Klang. Diese Saiten sind beliebt bei Fingerstyle-Gitarristen. Stahl – Bietet einen brillanten Klang mit hoher Ansprache. Die meisten E-Gitarren sind mit Stahlsaiten ausgestattet.

Preis

Fender bietet eine breite Palette an Gitarrenmodellen für jeden Spielertyp, Anfänger bis Profi. Die Preise variieren je nach Modell und Ausstattung der Gitarre. Einige Faktoren, die den Preis beeinflussen können, sind: – Das Material der Gitarre (Korpus und Hals) – Die Größe der Gitarre – Die Art des Tonabnehmers (Single coil oder Humbucker) – Die Zahl der Tonabnehmer – Die Anzahl der Saiten – Die Farbe der Gitarre Wenn Sie sich für eine Fender Gitarre entscheiden, sollten Sie zunächst überlegen, welches Modell am besten zu Ihnen passt. Haben Sie bereits Erfahrung mit Gitarrenspielen? Suchen Sie eher eine E-Gitarre oder eine Akustikgitarre? Möchten Sie eine Gitarre für den Stage-Einsatz oder für die Praxis zu Hause? Dies sind alles Fragen, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie eine Entscheidung treffen. Sobald Sie wissen, welches Modell Sie haben möchten, können Sie sich die verschiedenen Optionen ansehen, die Fender anbietet. Denken Sie daran, dass Sie vielleicht nicht alle Funktionen benötigen, die ein bestimmtes Modell anbietet. Seien Sie also nicht verwirrt oder überfordert, wenn Sie sich die Spezifikationen einer Gitarre ansehen. Wählen Sie einfach diejenige aus, die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

FAQ

Welche Fender Gitarren sind die besten?

Fender ist eine der beliebtesten Gitarrenmarken und bietet eine Vielzahl an verschiedenen Gitarrenmodellen an. Die besten Fender-Gitarren hängen jedoch von den persönlichen Präferenzen des Spielers ab. Einige Spieler bevorzugen die klassischen Stratocaster- und Telecaster-Modelle, während andere die moderneren Designs der Jaguar- und Jazzmaster-Gitarren bevorzugen. Fender bietet auch eine Vielzahl an Akustikgitarren, Bassgitarren und anderen Instrumenten an. Am Ende kommt es also darauf an, welche Art von Gitarre der Spieler bevorzugt.

Wie kann ich eine Fender Gitarre kaufen?

Fender ist eine der beliebtesten Gitarrenmarken und bietet eine Vielzahl von Modellen für Anfänger und Fortgeschrittene. Wenn Sie eine Fender Gitarre kaufen möchten, gibt es einige Dinge, die Sie beachten sollten. Zunächst einmal müssen Sie entscheiden, welches Modell Sie kaufen möchten. Fender bietet verschiedene Serien wie die Stratocaster-, Telecaster-, Jaguar- oder Jazzmaster-Serie. Jede dieser Serien hat ihre eigenen Merkmale und Vor- und Nachteile. Bevor Sie also eine Entscheidung treffen, sollten Sie sich über die verschiedenen Modelle informieren und herausfinden, welches Modell am besten zu Ihnen und Ihrem Spielstil passt. Nachdem Sie sich für ein Modell entschieden haben, müssen Sie auch entscheiden, ob Sie eine neue oder gebrauchte Gitarre kaufen möchten. Gebrauchte Gitarren können eine gute Wahl sein, wenn Sie auf ein bestimmtes Modell oder eine bestimmte Serie beschränkt sind. Sie können auch Geld sparen, indem Sie eine gebrauchte Gitarre kaufen. Allerdings sollten Sie sich bewusst sein, dass Sie bei einer gebrauchten Gitarre möglicherweise nicht die gleiche Qualität wie bei einer neuen Gitarre erhalten. Außerdem sollten Sie sich im Klaren sein, dass Sie bei einer gebrauchten Gitarre möglicherweise keine Garantie oder Rückgaberecht haben. Wenn Sie sich für eine neue Gitarre entscheiden, können Sie entweder online oder in einem Fachgeschäft kaufen. Viele Musikgeschäfte bieten auch Online-Kaufoptionen an. Wenn Sie online kaufen, sollten Sie sich jedoch bewusst sein, dass Sie möglicherweise keine Garantie oder Rückgaberecht haben. Au

Hallo, ich bin Martin. Ich habe schon als kleiner Junge angefangen, Akkordeon zu spielen. Es dauerte nicht lange, bis ich auch andere Instrumente erlernte - Klavier, Mundharmonika und Gitarre. Ich hoffe, dass ich mein Wissen hier auf diesem Blog weitergeben kann, damit auch andere das Geschenk der Musik genießen können!

Teilen:

Schreibe einen Kommentar