Skip to main content

Excelsior Akkordeon Test: Die besten Akkordeons von Excelsior 2020

In unserem ausführlichen Akkordeon Test kannst du dir ein Bild von den besten Akkordeons des Akkordeon Herstellers Excelsior machen. Neben einer kompakten aber tiefgründigen Auflistung der wichtigsten Hintergrundinformationen, ziehen wir auch Kundenrezensionen zu Rate um dir ein realgetreues Bild der verschiedenen Akkordeons zu präsentieren.

Bei der Wahl des perfekten Akkordeons kommen viele Faktoren zu Trage, über die der Käufer oder die Käuferin individuell entscheiden muss. Wir sehen uns auch genauer an, welche Kriterien das richtige Akkordeon ausmachen und was du bei deiner Kaufentscheidung besonders beachten sollten.

Wir stehen mit Rat und Antwort für die häufig gestelltesten Fragen mit unserem Ratgeber zu Seite. Auf dieser Seite findest du alle wichtigen weiteren Informationen rund um Akkordeons. Nun möchten wir uns genauer mit den 3 besten Akkordeons von Excelsior, Stand 2020, beschäftigen.

Die besten Excelsior Akkordeons 2020

Excelsior
Euro 72/3 S


Zu guter Letzt möchten wir dir noch ein letztes Akkordeon von Excelsior vor Augen führen. Dieses einzigartige Exemplar mit dem Namen Euro 72/3 S hat eine edle perlweiße Farbe und überzeugt, wie seine beiden Konkurrenten, mit ausgezeichnetem Klang, den auch die Käufer und Käuferinnen dieses Produktes sehr schätzen.

Mit 34 holzgelagerten Tasten kannst du garantiert wunderschöne Stücke spielen. Mit der rechten Hand spielst du auf 5 Diskantregistern und 3 Chören im Diskant. Und dem gegenüber spielst du mit der linken Hand auf 4 Bassregistern und 2 Bässen im Chor.

Darüber hinaus hat das Instrument 72 Bässe zu bieten. Durch das Gewicht von nur 8 kg ist das Musikinstrument schon deutlich leichter als die beiden anderen. Wenn es dir wichtig ist, dass das Akkordeon etwas leichter ist, ist das Euro 72/3 S bestimmt die richtige Wahl. Auch hier werden wieder 2 Jahre Garantie gut geschrieben und bei der Lieferung sind ein Tragriemen und ein Koffer gleich inbegriffen.

Vorteile

  • Günstig
  • Edle Optik
  • leichtes Gewicht
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Koffer inklusive

Nachteile

  • oft ausverkauft

Excelsior
1304 BCS


Das Piano-Akkordeon mit 37 holzgelagerten Perlmutt-Tasten, 4 Chören im Diskant und 11 Diskantregistern wird in einem edlen schwarzen Design produziert. Die Doppeloktav-Stimmung bietet 96 Bässen, 3 Bassregistern und 5 Chören im Bass.

Das Instrument liefert einen vollen und tiefen Klang. Das Produkt, welches mit einer 2-jährigen Garantie versehen ist, wird ebenfalls mit Gigbag und Tragriemen geliefert. Kunden sind mit diesem Produkt besonders zufrieden und loben seinen vollen Klang und die tolle Verarbeitung.

Vorteile

  • Extrem voller und tiefer Klang
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Schönes Design
  • Ergonomie

Nachteile

  • nicht immer lieferbar

Excelsior
1320S


Das nächste Akkordeon, das wir dir vorstellen möchten, ist das Excelsior Akkordeon 1320S. Es wird ebenfalls in einem wunderschönen Schwarz geliefert und überzeugt mit seinen 41 Perlmutt-Tasten, die ebenfalls holzgelagert sind. Auch hier findet der Käufer oder die Käuferin 11 Diskantregister und sogar 5 Bassregister.

Das Instrument hat außerdem 4 Chöre im Diskant und neben 120 Bässen auch 5 Chöre im Bass. Das Produkt hat ein Gewicht von 10,9 kg und wird sogar, neben einem Tragriemen, auch inklusive eines Koffers geliefert. Auch dieses besonders preiswerte Instrumente ist mit einer Garantie von 2 Jahren ausgeschmückt und kommt exzellent bei den zufriedenen Kunden und Kundinnen an.

Vorteile

  • Günstig
  • Schönes Design
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Koffer inklusive

Nachteile

  • oft ausverkauft

Ratgeber: Das richtige Excelsior Akkordeon kaufen

Die Marke Excelsior ist bekannt für ihre hochwertigen Akkordeons und das kommt definitiv von der jahrzehntelangen Erfahrung in der Branche. Das Unternehmen Excelsior wurde 1924 in New York in den Vereinigten Staaten von Amerika gegründet. Die italienische Bauart zieht schon seit unzähligen Jahren viele Künstler und Künstlerinnen in seinen Bann und überzeugt besonders mit hoher Qualität und Vielseitigkeit. Über die Jahre hinweg wurden Excelsior Akkordeons immer weiter verbessert, sodass sie noch heute zu den beliebtesten und qualitativsten Produkten zählen.

Wenn du dich dafür interessierst, dir ein neues Akkordeon zuzulegen, dann solltest du unbedingt eine Reihe von Faktoren in Betracht ziehen, bevor du bei einem Angebot zuschlägst. Es gibt zum Beispiel unterschiedliche Akkordeon-Arten, die sich nicht nur in der Optik, aber auch in Größe, Gewicht und im Material sowie auch in Hinblick auf Tasten, Knöpfe, Chöre und Register unterscheiden. Jeder und jede hat unterschiedliche Ansprüche wenn es zum Kauf eines Akkordeons kommt. Jetzt möchten wir ein wenig genauer darauf eingehen, wie sich Excelsior Akkordeons unterscheiden können.

Die Optik, das Material und das richtige Gewicht

Ein Akkordeon besteht aus 3 Teilen: dem Bass-Gehäuse als auch dem Diskant-Gehäuse, auf diese Begriffe wird später noch genauer eingegangen, sowie das Balg, welches die beiden verbindet. Das Balg ist jener Teil, der beim Spiele auseinandergezogen wird. Die Größe und das Gewicht eines Akkordeons sind definitiv vom Tonumfang des Instruments abhängig. Das kannst du dir so vorstellen, dass mit wachsendem Tonumfang der Melodieseite auch das Gewicht des Akkordeons zunimmt.

Pauschal kann man vermutlich schon sagen, dass schwerere Akkordeons mit mehr Diskanten tendenziell besser klingen. Selbstverständlich kommt es hierbei aber auch auf die verwendeten Materialien an, beispielsweise hat ein Korpus aus Holz einen besseren Klang als eines aus Kunststoff. Klassischerweise haben Akkordeons eine große Spannweite wenn es um das Gewicht geht.

So gibt es Akkordeons die nur 2 kg schwer sind, aber auch jene die bis zu 13,5 kg wiegen.

Die Bestandteile des Akkordeons: Tasten, Knöpfe, Chöre und Register

Wie bereits erwähnt sind die rechte und linke Seite des Akkordeons wichtige Bestandsteile, die unterschiedliche Aufgaben erfüllen. Die Bass-Seite eines Akkordeons ist mit Bassknöpfen ausgestattet. Wie viele es davon gibt, ist von Instrument zu Instrument verschieden. Wie die Knöpfe angeordnet sind, ist ebenfalls unterschiedlich. Es gibt unterschiedliche Basssysteme, wobei die Knöpfe in vertikaler und horizontaler Richtung angeordnet sind. Es gibt klassischerweise bis zu 120 Bassknöpfe. Die Excelsior Akkordeons haben eine sehr große Bandbreite an Knöpfe und können deshalb sehr viele harmonische Akkorde erzeugen.

Die Diskantseite, die rechte Seite des Instruments, ist von Tasten geziert. Sie wird auch die Melodieseite genannt. Es gibt auch hier unterschiedliche Varianten, die entweder der Optik eines Klaviers gleichen oder eher rund und knopfförmig sind. Auch hierbei gilt, dass ein Akkordeons die mehr Tasten haben, auch dementsprechend größer und schwerer sind. Die bereits vorgestellten Excelsior Akkordeons bestehen allesamt aus einer Klaviatur, also hellen und dunklen Tasten, die ähnlich zu einem Klavier sind.
Andere wichtige Faktoren die beim Kauf eine Rolle spielen können

Stimmzungen

Die Stimmzunge ist eine metallische Platte, die Schwingungen erzeugt. Durch diese Schwingungen wird ein Ton erzeugt. Die Vielzahl an Stimmungen die in dem Akkordeon enthalten sind, werden mit dem Auseinanderziehen und Zusammendrücken des Balgs sozusagen aktiviert und produzieren dann durch den Luftstrom die verschiedenen Töne.

Klassische Akkordeons vs. Digitale Akkordeons

Es gibt natürlich auch verschiedene Arten von Akkordeons. Wir möchten nun kurz klassische und digitale Akkordeons näher beleuchten. Es gibt eine unterschiedliche Varianten, unter denen man wählen kann, wie zum Beispiel einem chromatischen oder diatonischen Akkordeon. Der Unterschied zwischen den beiden ist, dass sie entweder jeweils auf chromatischen oder diatonischen Tonleitern basieren. Sie sind je nach Variante entweder gleichtönig oder wechseltönig, was bedeutet, dass sie beim Auseinanderzieren und Zusammendrücken des Balgs entweder den selben oder einen verschiedenen Ton abgeben. Zusätzlich gibt es aber auch digitale Akkordeons, die produziert wurden, um die Klangvielfalt zu erweitern. Mit technischen Hilfsmitteln kann man einen technischeren Sound kreieren oder wie bei Synthesizern auch andere Musikinstrumente nachahmen. Nichtsdestotrotz gibt es aber auch digitale Akkordeons, die versuchen den Klang von klassischen Akkordeons nachzuahmen.

FAQ: Häufige Fragen Excelsior Akkordeons beantwortet

Im letzten Teil unseres Excelsior Akkordeon Test 2020 möchten wir dir einige Fragen, die vielleicht noch im Raum stehen, beantworten. Die folgenden Fragen werden uns am häufigsten gestellt.

Was kostet ein Excelsior Akkordeon?

Excelsior Akkordeons sind dafür bekannt mit ihrer Qualität und ihrer Vielseitigkeit zu glänzen. Der Preis eines Excelsior Akkordeons kann je nach Modell stark variieren. Die meisten Akkordeons bewegen sich in deinem Preisraum von 1.500 bis 4.500 Euro.

Welches Excelsior Akkordeon ist das beste?

Diese Frage kann man pauschal nicht so einfach beantworten. Bei der Akkordeonwahl kommt es ganz darauf an, welche Wünsche und Vorlieben der Musikant oder die Musikantin mitbringt. Die im ersten Teil vorgestellten Excelsior Akkordeons gehören definitiv zu den besten und beliebtesten Modellen.

Was macht ein Excelsior Akkordeon so besonders?

Das besondere an Excelsior Akkordeons ist die Liebe zum Detail und die jahrelange Erfahrung die in jedem einzelnen Excelsior Akkordeon steckt. Weltweit lieben unzählige Musikanten und Musikantinnen die Akkordeons von Excelsior.

Wo werden Excelsior Akkordeons hergestellt?

Die Excelsior Akkordeons werden in einer sehr modernen Manufaktur bei Pigini in Castelfidardo in Italien hergestellt. Jedes Akkordeon wird durch Handarbeit produziert.

Fazit

Bei der Kaufentscheidung für das Akkordeon spielen viele unterschiedliche Faktoren eine Rolle. Jeder Akkordeonspieler und jede Akkordeonspielerin hat unterschiedliche Vorlieben. Wenn du dich also für dein Instrument entscheidest, nimm dir ruhig viel Zeit, bis du deine Auswahl triffst. Es steht aber definitiv fest, dass Excelsior Akkordeons ihre Erwartungen erfüllen. Die hochmodernen und qualitativen Akkordeons begeistern Kunden und Kundinnen auf der ganzen Welt mit ihrer Vielfältigkeit, ihrer einzigartigen Verarbeitung und ihrem unschlagbaren Klang.


Ähnliche Beiträge