Skip to main content

Pigini Akkordeon Test: Die besten Akkordeons von Pigini 2020

Jeder Akkordeonspieler entscheidet sich für das Fabrikat, welches für ihn geeignet ist. Generell sind die Fabrikate des italienischen Akkordeon Herstellers Pigini bei den Akkordeonspielern bekannt und beliebt, denn die hochwertige Qualität und gute Verarbeitung sind relevante Markenzeichen. Pigini punktet mit einer umfangreichen Angebotspalette. In der Regel gehören der Koffer und Tragriemen zum Lieferumfang.

Die 3 besten Akkordeons von Pigini

Präzisionsmechanik, Ergonomie, Ästhetik und das Klangerlebnis sind die Schwerpunkte von Pigini. Die Rezensionen bestätigen die Zufriedenheit der Kunden. Die Produkte von Pigini sind Spitzenprodukte in dieser Branche, die Spieler wissen dies und entscheiden sich für Pigini-Fabrikate.

Pigini
Primavera P/75


 

37 Tasten

3 Diskantchöre

5 Diskantregister

2 Bassregister

Durall-Stimmplatten

Bassknöpfe 96

die Maße sind 43 x 18,5 cm

Modell punktet mit 2 Bassregistern

Gewicht 8 kg

 

Das Akkordeon beginnt beim „g“. Die echte Holzkern-Tastatur ist eins der Highlights dieses Modells. Der versetzte Tonumfang ist optimal für Spieler, die hohe Töne spielen möchten mit einem Akkordeon, welches über kleine Gehäusemaße verfügt. Das schwarze Akkordeon sieht elegant aus und verfügt über nennenswerte Features und eine sehenswerte Optik.

Zum Lieferumfang gehören der Koffer und Riemen. Das Modell eignet sich dafür, die technischen Fähigkeiten bis zur Perfektion zu bringen. Die 96-Bass-Ausführung zählt zu den beliebtesten des Herstellers. Der angenehme Klang und der Tonumfang sind bemerkenswert. Der leichte Tastendruck überzeugt viele Spieler, ebenso wie die Klangreinheit.

Die Anzahl der Tasten ist für die Kaufentscheidung von Belang, ebenso wie die Bässe. 37 Tasten und 96 Bässe bestätigen die Qualität des Akkordeons. Primavera ist dreichörig und besitzt 5 Diskantregister. Das geringe Gewicht und die kompakte Bauweise sind Pluspunkte, die ausschlaggebend für die Kaufentscheidung sind.

In den Kundenrezensionen sind diese Punkte besonders hervorgehoben. Professionelle Spieler sind mit diesem Fabrikat zufrieden und empfehlen es weiter, besonders bemerkenswert ist die Klangreinheit. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist durchaus angemessen. Von der Optik her wird dieses Fabrikat ebenso positiv bewertet.

Fazit

Die holzgelagerte Tastatur ist eins der vielen Highlights. Es handelt sich um ein Piano-Akkordeon und punktet mit hochwertiger Verarbeitung. 32 Tasten und 3 Chöre im Diskant überzeugen den versierten Akkordeonspieler.

Vorteile

  • Extrem klarer Klang
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Ergonomie
  • Geräuscharme Mechanik
  • Tolles Design
  • Hochwertige Materialien

Nachteile

  • nicht immer lieferbar

Pigini
Array


 

34 holzgelagerte Perlmutt-Tasten

3 Diskant-Chöre

5 Diskantregister

72 Bässe

Bass-Chöre 4

Bassregister 2

ergonomische Form

Stimmplatten Durall

Basstechnik Standardbass

Gewicht ca. 8,5 kg

Maße: 40,5 x 18,5 cm

zum Lieferumfang gehören die Tragegurte und der Koffer

 

34 holzgelagerte Perlmutt-Tasten sind durchaus erwähnenswert. Darüber hinaus sind 3 Chöre im Diskant und 5 Diskantregister Bestandteile des Akkordeons.

Das Akkordeon wird als „Schülerakkordeon“ vorgestellt. Die Holzkern-Tastatur ist ein Pluspunkt, der mit sehr gut bewertet wird. Das geringe Gewicht ist optimal für Kinder, die sich für Akkordeons interessieren. Das Akkordeon ist ebenfalls in schwarzer und perlweißer Ausführung erhältlich und punktet mit der schönen Optik.

Die Klangfülle und die einfache Handhabung ermutigen den Einsteiger, seine Fähigkeiten zu vertiefen. Das Fabrikat wurde explizit für Schüler entwickelt; die kompakte Bauweise, das geringe Gewicht und die Ergonomik motivieren die Lernbegeisterten. Das Akkordeon ist leicht transportierbar.

Das Modell für Anfänger wird jedoch auf Grundlage der Fabrikate für professionelle Spieler produziert. Die gleiche hochwertige Qualität und Leistungsmerkmale findest du auch bei diesem Modell. Statt Plastiktasten verwendet Pigini die Holzkerntastatur. Die Kunden beurteilen das Modell als außerordentlich komfortabel für einen Schüler.

Die Qualität und die Funktonalität sind top. Der Anfänger, meistens sind es Kinder, bekommt gleich das Fingergespür für die Klaviatur. Das Erlernen des Akkordeonspiels ist mit diesem Modell ein Vergnügen. Das angemessene Preis-Leistungs-Verhältnis ist ein weiteres wichtiges Kaufkriterium. Die Ausstattung, die Funktionen und die Features sind optimal für den Anfänger.

Vorteile

  • Perfekt für Anfänger
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Ergonomie
  • 34 holzgelagerte Perlmutt
  • Tasten
  • Hochwertige Materialien
  • Geringes Gewicht

Nachteile

  • Oft ausverkauft

Pigini
Primavera C-175


 

Grifftechnik C-Stufe

Basstechnik Standardbass

42 Diskanttöne

3 Diskantchöre

96 Bassknöpfe

Gewicht 9 kg

Register Diskant 5

5 Reihen

Register Bass 2

77 Knöpfe

Maße 19,5 x 43 cm

 

Hier ist von einem Knopf-Akkordeon mit C-Griff und gestuftem Griffbrett die Rede. Das schwarze Akkordeon punktet mit seinem eleganten Design.

Es handelt sich um ein Knopf-Akkordeon. Die hochwertige Ausführung und der angenehme Klang werden in den Kundenrezensionen hervorgehoben. Dieses Modell ist für Spieler geeignet, die ihre Fähigkeiten erweitern wollen. Die Kunden bewerten das geringe Gewicht und die praktische Bauweise mit sehr gut.

Das Modell überzeugt mit der Qualität, das 96-Bass Akkordeon wird von vielen Kunden bevorzugt. Der versierte Spieler wird motiviert und ermutigt, mit diesem empfehlenswerten Akkordeon meisterhaft zu spielen.

Erwähnenswert ist der brillante Klang, der mit Balance zwischen der rechten und linken Hand erreicht wird. Viele Einsteiger fragen, muss ein Akkordeon schwer sein? Pigini beherrscht die Kunst, sämtliche Akkordeons mit wenig Eigengewicht zu produzieren, ohne Einschränkung der Stabilität oder der Klangqualität. Pigini punktet auch bei diesem Fabrikat mit der präzisen Spitzenmechanik und dem Design. Das Akkordeon liegt gut in der Hand, ist bequem zu tragen und überzeugt mit allen Funktionen.

Vorteile

  • Super Klangqualität
  • Elegantes Design
  • Top Verarbeitung
  • Handlichkeit
  • Hochwertige Materialien
  • Geringes Gewicht

Nachteile

  • Oft ausverkauft

Das macht Pigini Akkordeons so besonders

Pigini legt nicht nur Wert auf das geringe Gewicht der Akkordeons, sondern ebenso auf die Klangqualität, ein wichtiger Faktor dieser Produkte. Die Optik spielt ebenfalls eine große Rolle. Pigini konzentriert sich unter anderem darauf, Akkordeons herzustellen, die über ein exzellentes Design verfügen.

Das Musikempfinden ist bei jedem Spieler unterschiedlich, daher ist es nicht möglich, das beste Produkt zu beschreiben. Jeder Spieler hat unterschiedliche Vorstellungen vom perfekten Akkordeon. Die meisten Akkordeonspieler bevorzugen jedoch die Pigini-Fabrikate, denn sämtliche Varianten verfügen über eine unnachahmliche Konstruktion.

Jedes Detail ist für die Mitarbeiter von Pigini wichtig. Es ist nicht ausreichend, Stimmplatten, Mechanik und Technologie zu einem idealen Akkordeon zusammenzubauen. Pigini besitzt Erfahrungswerte, das notwendige Know-how und die Leidenschaft, hervorragende und erstklassige Akkordeons zu produzieren.

Pigini präsentiert ein umfangreiches Produktsortiment

Mehr als 60 Akkordeons findest du bei Pigini; vom Standardbass bis zum Folkloresektor ist das geeignete Akkordeon zu finden. Pigini konstruiert Akkordeons eigens für Schüler, für Einsteiger und professionelle Spieler.

Der gleichbleibende Qualitätsstandard für alle Produkte ist das Motto von Pigini. Diese Vielfalt, und die akkurate, hervorragende und optische Verarbeitung überzeugen. Der versierte Spieler weiß schon nach einem Probespiel, welches exzellente Akkordeon ein Pigini-Akkordeon ist. Musikhochschulen und Konservatorien bevorzugen die Fabrikate von Pigini. Die Einzigartigkeit der Produkte ist ein weiteres Merkmal von Pigini.

Jede einzelne Schraube, die Stärke der Filze oder das Kalibrieren der Federn ist für Pigini wichtig, sodass jeder Handgriff mit Sorgfalt ausgeführt wird. Die Akkordeons entsprechen den Anforderungen des Hobbymusikers, des Anfängers oder des Berufsmusikers.

Die handwerkliche Fertigung, kombiniert mit modernen Technologien, ermöglichen die Herstellung dieser einzigartigen Akkordeons. Die Materialqualität ist ebenfalls ein Schwerpunkt von Pigini. Das zu verarbeitende Holz wird strengen Prüfungskriterien unterzogen. Die Stimmplatten sind handgearbeitet und weltweit bekannt aufgrund der Klangqualität.

Der Spieler sucht das Akkordeon, welches leicht in der Hand liegt. Zu viel Gewicht erschwert das Spielen und ermüdet. Pigini ist sich dieser Tatsache durchaus bewusst und produziert die Akkordeons unter Berücksichtigung wichtiger Details.

Das Akkordeon übermittelt das Musikgefühl, das sogenannte Fingergespür. Pigini ist in der Lage, die Akkordeons so herzustellen, dass der Klang und das Musikgefühl vom Spieler wahrgenommen werden. Diese Feinheiten sind nicht selbstverständlich, nicht jeder Akkordeon-Hersteller verfügt über dieses spezielle Know-how.

FAQ: Häufig gestellte Fragen

Was kostet ein Pigini Akkordeon?

Das Produkt Primavera P7/5 kostet ca. 3.850 Euro,
das Produkt Pigini Akkordeon Preludio P36,3 ca. 3.150 Euro,
das Produkt Pigini Primavera C-175 ca. 4.590 Euro.

Welches Pigini Akkordeon ist das beste?

Jeder Spieler bevorzugt das für ihn geeignete Modell, sodass nicht allgemein gesagt werden kann, das Modell Primavera C-175 ist das beste Fabrikat. Für dich ist vielleicht das Fabrikat Primavera P7/5 attraktiver.

Wo werden Pigini Akkordeons herstellt?

In Italien, in Castelfidardo, ist die Produktionsstätte.

Was ist besonders an Pigino Akkordeons?

Auf den ersten Blick ist das geringe Gewicht auffallend, die leichte Bedienbarkeit der Tasten und die hervorragende Klangqualität.

Die Akkordeon-Bauer besitzen das Gespür für Musik und für den Spieler, sodass diese exzellenten Produkte Spitzenprodukte sind. Dem Hersteller ist bekannt, dass ein Akkordeon am Körper getragen wird und mit wenig Eigengewicht des Akkordeons der Transport und das Spielen leichter zu handhaben ist.

 

Fazit

Pigini arbeitet nach dem Motto: „Das Akkordeon muss sich den Bedürfnissen des Spielers anpassen“. Dieser Leitgedanke ist relevant und die Grundlage der Produktion aller Akkordeons dieses Herstellers. Pigini ist einer der wenigen Hersteller, der über eine eigene Convertermechanik verfügt. Pigini ist bestrebt, die Motivation bei den Anfängern zu fördern und die Fortgeschrittenen zu Höchstleistungen anzuregen.

Wenn dein Kind Interesse am Akkordeon spielen hat, dann entscheide dich für ein hochwertiges Akkordeon. Bei Pigini findest du das passende Fabrikat. Pigini hat seinen Bekanntheitsgrad aufgrund der Qualität und praktischen Handhabung der Akkordeons erhöht. An Musikhochschulen oder an Bühnen sind die Pigini-Akkordeons im Einsatz. Niedriges Gewicht und perfekte Ergonomie sind Besonderheiten, die Pigini auszeichnen.

Mehr als 60 Varianten erfüllen die unterschiedlichen Wünsche der einzelnen Musiker. Jedes Akkordeon verschafft das individuelle Spielgefühl und punktet mit dem brillanten Klang. Die Musiker sind überzeugt von diesen einzigartigen Akkordeons. Jahrzehntelange Erfahrung und das Fachwissen, kombiniert mit der Leidenschaft für Musik, ist die Grundlage der Pigini-Produktion.


Ähnliche Beiträge