Skip to main content

Akkordeon Mikrofon Test: Die besten Akkordeon Tonabnehmer 2020

Mikrofone für ein Akkordeon haben eine besonders schwierige Aufgabe, denn den Ton des Akkordeons abzunehmen ist keine einfache Aufgabe. Am besten wird zur Auswahl Akkordeon mit mehreren Mikrofonen ausprobiert, die maximal 2 Meter vom Akkordeon entfernt sind. Soll das Akkordeon allerdings Live mit dem Mikrofon verstärkt werden, wird ein Mikrofon benötigt, welches direkt am Instrument befestigt ist.

Grundsätzlich gibt es zwei unterschiedliche Lösungen für die Tonaufnahme eines Akkordeons. Zum einen gibt es hier Mikrofone, welche von außen am Instrument angesteckt werden, hier gibt es preiswerte Geräte für 100 bis 200 Euro. Zum Anderen gibt es Tonabnehmer welche fest in das Akkordeon gebaut werden. Jene Systeme sind erheblich komplexer; viele Geräte sind hier erst ab 600 Euro und aufwärts zu bekommen, haben allerdings eine gute Aufnahmequalität. Bei Akkordeon Anfängern reicht, aber auch das günstigere Mikrofon.

Die besten Akkordeon Mikrofone 2020

#1 Das beste Low Budget Mikrofon für Akkordeons

Wer nur 100€ für ein Mikrofon zur Verfügung hat und ein Mikrofon für den nächsten Auftritt sucht, dem empfehlen wir das Mikrofon von AKG. Das AKG C1000S ist ein zuverlässiges und oft benutztes Mikrofon bei Auftritten und ist für die Aufnahme von Bass und Diskant  gut geeignet,. Jedoch kommt die Aufnahemqualität nicht an der einer Kombination heran. Bei einer Kombination werden zwei seperate Mikrofone jeweils für Bass und Diskant eingesetzt.

Wir empfehlen
AKG C1000S MK IV
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

#2 Das beste Mikrofon für professionelle Akkordeonaufnahmen und Bühnenauftritte

Wer professionelle Aufnahmen oder Bühnenauftritte machen möchte sollte etwas mehr Geld ausgeben. Dafür eigenen sich zwei Mikrofone am besten, um die Bass- und Diskant-Töne optimal aufzunehmen. Auch für Auftritte ist eine Kombination von zwei Mikrofonen ideal geeignet, was mit einer deutlichen Steigerung der Tonqualität einhergeht. Für Bass und Diskant empfehlen wir jeweils ein professionelles AKG C214 Mikrofon, das nicht nur für die Aufnahme von Akkorddeons , sondern auch für professionelle Gesangs-, Ensemble- und bei Orchesterauftritten bestens geeignet ist.

Wir empfehlen
AKG C214 Professionelles
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

 

#3 Das beste Mikrofon für Akkordeonaufnahmen in Studioqualität

Wer Akkordeonaufnahmen in Studioqualität aufnehmen möchte braucht ein umfangreiches Setup. Für Aufnahmen in Studioqualität sollte ein höherwertiges Mikrofon wie dieses hier genutzt werden:

Wir empfehlen
Rode NT-1A
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Jedoch werden für solche Aufnahmen neben einem Mikrofon, auch weitere Dinge benötigt. Eine Halterung hält das Mikrofon in der optimaler Position bei der Aufnahme:

Wir empfehlen
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Zur Steigerung und Anpassung der Audioqualität ist ein guter Verstärker essenziell.

Wir empfehlen
Focusrite Scarlett Solo 3rd Gen
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Ratgeber: Das richtige Akkordeon Mikrofon kaufen

Was macht ein gutes Mikrofon für Akkordeons aus?

Ein Akkordeonmikrofon wird über den Stimmzungen des Instrumentes befestigt, also da wo auch der Ton rauskommt. Es gibt hierbei mehrere Varianten von Mikrofonen.

Einerseits gibt es Schwanenhalsmikrofone, die oft und auch gerne verwendet werden und auch halslose Mikrofone, die auch auf eine andere Weise am Instrument befestigt werden als die Schwanenhalsmikrofone. Akkordeonmikrofone sind stets darauf ausgelegt die stets Mitten, Bass und Stimmungshöhen eines Akkordeons zusammen aufzunehmen und diese auch zu verarbeiten.

Zumeist sind die Mikrofone Funkmikrofone und diese sind mit einem Kabel an den Funk verbunden, welcher direkt am Akkordeon oder auch am Gurt getragen werden kann. Dieser sendet dann das Signal zu einer feststehenden Funkstation, die den Ton weiter an das Mischpult oder auch an die Boxen übertragen kann.

Wer mit einem Akkordeon auf der Bühne steht, merkt sehr schnell, dass ohne eine adäquate Verstärkung meist gar nichts geht, egal ob du als Solo vor einem großen Publikum auftreten möchtest oder zwischen weiteren Musikern in einem Ensemble spielst. Sich mit einem Akkordeon vor ein normales Gesangsmikrofon zu drängen, welches an einem Galgen aufgehängt auf der Bühne steht, ist zumeist eine unschöne und auch eine unbefriedigende Notlösung.

Halterung

Akkordeonmikrofone zum Anstecken oder zwei Schwanenhalsmikrofone werden außen an das Gehäuse des Instruments gesteckt. Die nötigen Halterungen hierfür müssen an das Instrument geschraubt oder auch geklebt werden. Diese Mikrofone sind kleine Kondensatormikrofone, meist mit einer Richtcharakteristik, um auf diese Weise Störgeräusche aus der nahen Umgebung zu vermindern.

Du benötigst hierfür eine Speisespannung zum Betrieb, daher ist der Anschluss an das meist beiliegende Akku-Pack nötig. Dazu haben die Kabel dieser Mikrofone meist einen Mini-XLR-Stecker; aus einem Batteriepack geht dieses Signal mit einem Musiker-Klinkenstecker oder mit einem XLR-Kabel an einen Verstärker bzw. zu einem Sender.

Schwanenhalsmikrofone werden an einer Seite des Gitters an den Stimmzungen befestigt. Profis bohren hierfür auch an die Seiten ihres Instruments kleine Löcher, um die Mikrofone hierin fest zu integrieren, andere Instrumente haben auch eine feste Einrichtung für diese Mikrofone und wiederum andere Schwanenhalsmikrofone lassen sich besonders leicht mit einer eingegliederten Klammer befestigen.

Diese ragen über den Stimmzungen heraus. Am besten ist es allerdings das Mikrofon höher gebogen am Instrument zu lassen, damit alle Tonlagen gleichmäßig bearbeitet werden. Die beliebtesten und auch neusten Kurzhalsmikrofone werden zumeist mit einem Magneten am Gitter über den Stimmzungen montiert. Sie funktionieren ansonsten exakt so wie die Schwanenhalsmikrofone.

Klassiker in dem Bereich sind jene Mikrofone des Unternehmens AKG, die je Stück für etwa 110 Euro im Handel angeboten werden. Hinzu kommen noch die Kosten für die Batterien. Es gibt zudem auch jene Möglichkeit, von einem einzelnen Mikrofon in den Sender der Marke AKG zu gehen, welcher dann auch die Lieferung in die Speisespannung übernimmt.

Eingebaute Mikrofonsysteme und die Tonqualität

Viele Hersteller bieten auch Mikrofonsysteme an, die fest in das Akkordeon eingebaut werden. Hier wird für die linke Seite ein Bassmikrofon benutzt, für die Diskantseite hingegen ein Satz von 5, 7 oder auch 10 Mikrofone, welche für die gleichmäßige Abnahme des musikalischen Klanges sorgen. Der Sound, welcher auf diese Weise abgenommen wird, ist von sehr hoher Qualität.

Der Klang des Akkordeons wird unter dem Diskantverdeck sowie auch in dem Bassteil aufgenommen. Auf der Seite des Diskants übernehmen es 7 membranige Mikrofone. Diese sind stets freischwingend in einem speziellen Verfahren in die Abnahmeplatine eingebaut. Hiermit ist gewährleistet, dass störende Klappengeräusche nicht über die mechanischen Befestigungen an die Umgebung übertragen werden können.

Jedem der 7 vorhandenen Mikrofone ist ein besonderer Filter vorgeschaltet; hiermit können die Oktavelagen auf der Harmonika optimal verarbeitet werden. Am äußeren Teil ist nur noch eine Buchse für das Kabel sowie auch ein Balance-Regler sichtbar, es gibt keine nach außen hin geführten Kabel oder auch andere Zubehörteile mehr.

Fazit

Welches Akkordeon Mikrofon das beste für einen ist hängt stark vom Anwendungsbereich ab. Ansteckmikrofone für das Akkordeon sind preiswert und sehr flexibel. Wer gleich mehrere Instrumente benutzt, kann die einzelnen Mikrofone recht leicht zwischen den einzelnen Instrumenten tauschen. Dafür muss– im Vergleich zu den teureren Einbaulösungen – bestimmte Klangeinbußen hinnehmen und bessere Lösungen für eine Befestigung sowie auch den eventuell vorhandenen Kabelsalat finden.

Einbausysteme liefern hingegen sehr ausgewogenen und einen störungsfreien Klang. Hierfür ist der Einbau nötig und sollte nur von einem Fachmann durchgeführt werden. Viele Systeme werden auch zum Selbsteinbau beworben. Wenn diese selbstständig eingebaut werden, sollte der Nutzer handwerklich recht gut qualifiziert sein.

Um die ausschlaggebenden Punkte zum Kauf eines Akkordeonmikrofons festlegen zu können, ist es wichtig sich vor dem Kauf einige Gedanken darüber zu machen, wozu das Akkordeon Mikrofon dient. Letztendlich ist jene Wahl eines Modells immer eine der bedeutendsten Angelegenheiten. Davon hängt auch ab, ob der Akkordeon Tonabnehmer deinen Erwartungen entspricht und somit für eine längere Zeit den richtigen Zweck erfüllt. Das erste wichtige Kriterium ist deshalb, wie oft, wann und wofür du das Akkordeonmikrofon benötigst.

Jedes Produkt sollte in jedem Fall langlebig und auch sehr robust sein, vor allem wenn es häufig oder auch ständig in Gebrauch ist. Die Qualität des Akkordeonmikrofons ist daher, neben den bedeutenden Eigenschaften der wichtigste Aspekt. Nur deshalb lässt sich entscheiden, ob dies sich bei der Auswahl um das richtige Produkt handelt. Allerdings hat dies auch seinen Preis.


Ähnliche Beiträge